home.nachwuchs.org  herlinet - Herlikofens VDSL-Server Nummer 1 - Schwäbisch Gmünd  Herlikofen
 16.10.2019 08:41:59    Serverstatus: (4.93/5.11/4.77) 44.33/1019 GByte  
Aussentemperatur : 9.1
Seitenbesucher: 13515 
Heute gesamt: 4 
  Aktuelle Seite: 

News

Go SSL ... Home  

tagesschau.de

heise.de

golem.de

spiegel.de


Quelle: tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

Beschreibung: tagesschau.de

TV-Debatte: Geschlossen sind die Demokraten nur gegen Trump

Heftige Attacken gegen Trump und eine Kandidatin im Verteidigungsmodus. Beim vierten TV-Duell der US-Demokraten kristallisieren sich neue Favoriten heraus. Von Torben Ostermann.

Hongkong: Lam bricht Regierungserklärung nach Protesten ab

Zwei Anläufe nahm Hongkongs umstrittene Regierungschefin Lam - doch die Proteste im Parlament waren zu laut. Und so wurde ihre jährliche Regierungserklärung letztlich nur per Video verbreitet.

Warten auf den Durchbruch im Brexit-Streit

Noch zwei Wochen bis zum Brexit, nur noch ein Tag bis zum EU-Gipfel. Der Druck ist da. Doch obwohl zuletzt von "substanziellen Fortschritten" die Rede war, blieb ein nächtlicher Verhandlungsmarathon ohne Ergebnis.

Scholz gibt AfD Mitverantwortung für Anschlag von Halle

Eine Woche liegt der Anschlag eines Rechtsextremen in Halle zurück. Viele Fragen sind noch offen. Vizekanzler Scholz sieht eine Mitverantwortung bei der AfD und "Parolen von rechts".

Verhältnis USA-Türkei: NATO-Partner in der Beziehungskrise

Im Kalten Krieg waren die Türkei und die USA enge Partner. Doch seit einigen Jahren kriselt es. Washingtons heftige Reaktion auf die türkische Invasion in Syrien illustriert eine gegenseitige Entfremdung. Von Martin Ganslmeier.

Erdogan lehnt Waffenstillstand in Syrien ab

"Wir werden niemals eine Waffenruhe erklären", sagte Erdogan in Richtung Washington, wo US-Präsident Trump ein sofortiges Ende der Kämpfe gefordert hat. Dessen Vize und Außenminister brechen heute auf, um zu vermitteln.

Zwei tote Paketdienst-Mitarbeiter - Umstände unklar

Der Paketdienstleister Hermes hat den Betrieb an seinem Standort Haldensleben vorübergehend eingestellt, nachdem dort binnen eines Tages zwei Mitarbeiter starben. Die Polizei geht aber von keiner akuten Gefährdung aus.

Twitter präzisiert Regeln für Politiker-Tweets

Twitter hat klargemacht, dass auch Tweets von Politikern in dem Onlinedienst gewissen Regeln unterliegen. So drohen zum Beispiel Konsequenzen, wenn klar und deutlich zu Gewalt aufgerufen oder Terrorismus verherrlicht wird.

Norwegen: Im Land der Bücher

Norwegen ist ein Leseland. Im Schnitt liest jeder der rund fünf Millionen Norweger etwa 15 Bücher im Jahr - fünf mehr als die Deutschen. Damit liegt das Land seit Jahren in Europa auf den vorderen Plätzen. Von Christian Stichler.

Kommentar: Erdogans Sieg an der Heimatfront

Mit dem Einmarsch in Nordsyrien hat der türkische Präsident Erdogan nicht nur nach außen seine Macht demonstriert. Auch im eigenen Land greift er mit harter Hand durch und unterdrückt jegliche Kritik, meint Christian Buttkereit.

Katalonien: Proteste gegen Urteile gehen weiter

In Barcelona und anderen Städten Kataloniens haben wieder Tausende Demonstranten gegen die Gerichtsurteile für neun Separatistenführer protestiert. Bisher gab es mehr als 100 Verletzte.

"Extinction Rebellion": Warum der Protest ins Leere lief

Eine Woche lang hat "Extinction Rebellion" in Deutschland den friedlichen Aufstand geprobt. Der Erfolg warüberschaubar. Was braucht es für eine erfolgreiche Protestbewegung? Von Silvia Stöber.

UEFA-Untersuchung gegen Bulgarien wegen Rassismus

Nach den rassistischen Vorfällen beim EM-Qualifikationsspiel zwischen Bulgarien und England hat die UEFA ein Disziplinarverfahren gegen den bulgarischen Fußballverband eingeleitet. Zuvor war Verbandschef Michailow zurückgetreten.

Angst vor Weltuntergang? Gruppe lebte jahrelang in Keller

Ein verwirrter Mann erzählt in einer Kneipe in den Niederlanden, er habe neun Jahre im Keller gelebt. Die Polizei entdeckt daraufhin sechs Menschen auf einem isolierten Bauernhof. Medien berichten, sie hätten dort auf den Weltuntergang gewartet.

Frankfurter Buchmesse startet mit Appell für Engagement

Die Frankfurter Buchmesse ist eröffnet. Die Auftaktveranstaltung stand im Zeichen politischer und gesellschaftlicher Umbrüche und rechtsextremistischer Bedrohungen. "Erschütterung allein reicht nicht mehr", sagte Außenminister Maas.

Biden in Ukraine-Affäre: Zerknirschung beim Junior

Hunter Biden hat eingeräumt, seine Aktivitäten in der Ukraine und China falsch eingeschätzt zu haben. Das habe seinem Vater geschadet. Aktuell gerät Trump-Anwalt Giuliani immer stärker in die Kritik.

Paris blockiert EU-Beitrittsgespräche mit Balkanstaaten

Frankreich hat sein Veto gegen den Start von Beitrittsverhandlungen mit Nordmazedonien und Albanien eingelegt: Die Voraussetzungen seien noch nicht gegeben. Viele EU-Länder sehen das anders.

Pkw-Maut: Linke, Grüne und FDP stimmen für U-Ausschuss

Ein Untersuchungsausschuss soll das umstrittene Vorgehen von Verkehrsminister Scheuer bei der geplatzten Pkw-Maut durchleuchten. Grüne, Linkspartei und FDP brachten den Antrag auf den Weg.

Weitere Tote und Vermisste nach Taifun "Hagibis" in Japan

Die Lage in Japan nach dem Taifun "Hagibis" bleibt angespannt. Die Zahl der Toten ist weiter gestiegen. Noch immer werden etwa ein Dutzend Menschen vermisst.

Frühere Bundesgesundheitsministerin Anke Fuchs ist tot

Helmut Schmidt hatte die SPD-Politikerin 1982 in sein Kabinett berufen - nun ist die frühere Gesundheitsministerin Anke Fuchs mit 82 Jahren gestorben. Den Kampf für soziale Gerechtigkeit führte sie auch als Vorsitzende des Mieterbundes.

Shell-Jugendstudie: MehrÄngste - dennoch optimistisch

Die junge Generation ist mehrheitlich tolerant, zuversichtlich und umweltbewusst. Doch die neue Shell-Jugendstudie zeigt auch eine Affinität zu Rechtspopulismus und traditionellen Familienbildern. Von Sandra Stalinski.

IWF-Prognose Schlechte Aussichten für Weltwirtschaft

Im Handelskrieg zwischen den USA und China hat US-Präsident Trump gerade erst eine Teileinigung verkündet. Schaden hat der Konflikt aber längst angerichtet - das zeigt eine neue IWF-Prognose.

Nach türkischer Offensive: Schwere Kämpfe in Nordsyrien

Trotz der angekündigten US-Sanktionen gegen die Türkei gehen die Kämpfe in Nordsyrien weiter. Den Kurden soll die Rückeroberung einer Ortschaft gelungen sein, und in Manbidsch machen die USA den Weg für Assads Truppen frei.

Wenig Hoffnung in Brüssel: Zeit für Brexit-Lösung schwindet

Hektisch wird in Brüssel verhandelt, um die Details eines neuen Brexit-Deals bis zum EU-Gipfel am Donnerstag doch noch festzuzurren. Doch der Optimismus schwindet, dass die Zeit dafür noch reicht. Von Holger Romann.

Mieterverein gewinnt erste Musterfestellungsklage

Die erste Musterfeststellungsklage im deutschen Mietrecht ist erfolgreich: Das Oberlandesgericht München gab einem Mieterverein Recht, der für rund 130 Mieter gegen eine drastische Mieterhöhung geklagt hatte.

US-Banken trotzen der Zinspolitik - noch

Gleich vier amerikanische Großbanken haben ihre neuesten Quartalszahlen vorgelegt. Erstmals bekommen sie auch die niedrigen Zinsen zu spüren. Grund zum Jammern wie in Europa haben sie aber nicht.

Brexit-Gespräche: Deal, Verschiebung oder Scheitern

Geht da noch was im Brexit-Gezerre? Die Wasserstandsmeldung des EU-Chefunterhändlers gibt keine Tendenz vor - alles sei denkbar. Es hängt offenbar an drei Knackpunkten.

Limburger Lkw-Fahrt war kein Terrorakt

Vor mehr als einer Woche kaperte ein 32-Jähriger einen Lkw und rammte damit mehrere Autos. Ein Terrormotiv schloss die Polizei nun aus.

Datenrettung - das Geschäft mit der Verzweiflung

Wer auf Laptops oder Festplatten Daten verliert, hofft auf die Hilfe von "Datenrettern". Doch einige Anbieter nutzen die Ahnungslosigkeit ihrer Kunden schamlos aus. Von Armin Ghassim und Nils Naber.

Justiz muss Haftbedingungen vor Auslieferung prüfen

Bislang wies der EuGH Bedenken bei Auslieferungen meist zurück. Jetzt entschieden die Richter: Justizbehörden müssen die Haftbedingungen in einem anderen Land prüfen, bevor sie einem Europäischen Haftbefehl stattgeben. Von Gigi Deppe.

Nationalspieler Tyrone Mings: Der Spätberufene

Nationalmannschaftsdebüt mit erst 26 Jahren: Englands Nationalspieler Tyrone Mings hat viele Schicksalsschläge erleiden müssen, ehe sein Traum wahr wurde. Nun wurde er Opfer rassistischer Anfeindungen. Von Jens-Peter Marquardt .

Rassistische Ausfälle: UEFA vor Anklage gegen Bulgarien

Widerwärtig und abscheulich: So hat Boris Johnson die rassistischen Ausfälle beim EM-Qualifikationsspiel England gegen Bulgarien bezeichnet. Der bulgarische Fußball-Verbandspräsident trat inzwischen zurück.

Rückschläge beim Kampf gegen Hunger

Bis 2030 soll kein Mensch mehr hungern - das ist eines der Ziele der Vereinten Nationen. Doch derzeit gibt es laut Welthunger-Index Rückschläge. Ein Grund: der Klimawandel.

VW vertagt Entscheidungüber neues Werk in der Türkei

Eigentlich wollte Volkswagen im Oktober endgültig über ein neues Werk in der Türkei entscheiden. Doch angesichts der Militäroffensive in Nordsyrien stoppte der Konzern die Pläne vorerst.

Shell-Jugendstudie: Größte Angst vor Umweltzerstörung

Auch wenn die Mehrheit der jungen Generation positiv in die Zukunft blickt - das Thema Umweltzerstörung treibt viele von ihnen um. Die neue Shell-Jugendstudie zeigt zudem: Viele sind empfänglich für rechtspopulistische Positionen.

Spenden: Hilfe für die Opfer des Krieges in Nordsyrien

Wenn Sie für die Menschen in Nordsyrien spenden wollen, finden Sie hier Hilfsorganisationen und Bankverbindungen.

Weitere Flugausfälle in Barcelona nach Protesten

Auch heute hat es am Flughafen von Barcelona weitere Ausfälle gegeben. Dort waren am Abend die Proteste gegen die Verurteilung katalanischer Separatistenführer eskaliert. Mindestens 170 Menschen wurden verletzt.

Vor Start von Apple und Disney: Kampf der Streaming-Giganten

Mit dem Einstieg von Apple und Disney wächst die Konkurrenz auf dem Markt der Videoplattformen. Die Geschäftmodelle variieren, doch exklusive Inhalte bleiben der wichtigste Faktor im Kampf um die Kunden. Von Marcus Schuler.

Höhere EEG-Zulage: Strom wird 2020 wohl wieder teurer

Seit knapp 20 Jahren wird der Ausbau der Erneuerbaren Energien mit einerÖkostrom-Umlage finanziert. Kommendes Jahr steigt diese um 5,5 Prozent an. Damit kommen auf die Verbraucher wohl höhere Strompreise zu.

Demo gegen militärische Offensive der Türkei eskaliert

Bei einer Kurden-Demonstration gegen die türkische Militäroffensive in Nordsyrien ist es zu Ausschreitungen gekommen. Es gab mehrere Verletzte. Demonstranten hatten einen Kiosk und ein Café angegriffen.

Letzte Aktualisierung: 06.04.2019   00:24:08
2002-2019  © by    Sascha Waidmann Herlikofen 

Impressum - Datenschutzerklärung

π 
Diese Seite verwendet keine Cookies!