home.nachwuchs.org  herlinet - Herlikofens VDSL-Server Nummer 1 - Schwäbisch Gmünd  Herlikofen
 21.08.2019 13:09:52    Serverstatus: (1.48/1.75/1.70) 82.56/1098.5 GByte  
Aussentemperatur : 20.4
Seitenbesucher: 9274 
Heute gesamt: 18 
  Aktuelle Seite: 

News

Go SSL ... Home  

tagesschau.de

heise.de

golem.de

spiegel.de


Quelle: SPIEGEL ONLINE - Schlagzeilen

Beschreibung: Deutschlands führende Nachrichtenseite. Alles Wichtige aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Wissenschaft, Technik und mehr.

Populäres Videospiel: Was die "Fortnite"-Tänze über die Zukunft der Games-Kultur verraten

Können Sie die "Zahnseide" tanzen? "Fortnite: Battle Royale" hat über die Digitalwelt und Messen wie die Gamescom hinaus Spuren hinterlassen. Seinen Platz in der Popkultur verdankt es jungen Spielern.

Schlimmste Brände seit 2013: Brasiliens Regenwald steht in Flammen

Die Brände in im Amazonasbecken haben ein Rekordhoch erreicht, Hunderte Quadratkilometer Tropenwald stehen in Flammen. Gelegt wurden die Feuer von Menschen.

Neue Verordnung: Werden Tattoos bald in Hinterzimmern entfernt?

Ab Ende 2020 dürfen nur noch Ärzte Tattoos per Laser entfernen. Die Zukunft vieler Laser-Studios ist damit ungewiss - die Inhaber prognostizieren längere Wartezeiten und höhere Kosten.

Wegen möglicher Glasstücke: Fruchtaufstrich von Rewe zurückgerufen

Der Hersteller eines Sauerkirsch-Fruchtaufstrichs warnt vor dem Verzehr des Produkts. In einer bestimmten Charge könnten sich kleine Glasstücke befinden.

Chaos befürchtet: BaFin gewährt Übergangsfrist für Kreditkartenzahlungen im Netz

Eigentlich sollten Kreditkartenzahlungen im Netz ab Mitte September nur noch mit höheren Sicherheitsbestimmungen möglich sein. Doch nun gewährt die BaFin eine Übergangsfrist, denn Handel und Banken hinken hinterher.

Autorinüber Herkunft und Heimat: Steckt Deutschsein in den Genen oder im Kopf?

Manchmal wäre sie gern Susanne Lehmann gewesen, ein blondes DDR-Mädchen. Doch Jackie Thomaes Vater ist Afrikaner. Ihre Kindheit verarbeitet sie in ihrem neuen Roman.

Ernährung bei Kindern: Wochenlang Nudeln mit Ketchup? Bleiben Sie gelassen!

Was können Eltern tun, damit sich ihre Kinder gesünder ernähren? Berthold Koletzko, Vorsitzender der Stiftung Kindergesundheit, gibt Ratschläge.

Nordrhein-Westfalen: Achtjähriger mit dem Auto seiner Mutter auf der A44 unterwegs

Bei Tempo 140 wurde es ihm unwohl, sagte er der Polizei: Ein Junge im Grundschulalter ist bei Soest mehrere Kilometer mit dem Auto seiner Mutterüber die Autobahn gefahren.

Boris Johnson bei Merkel: Schuld sind immer die anderen

Der britische Premier wird bei seinem Antrittsbesuch in Berlin versuchen, Kanzlerin Merkel für seine Brexit-Vision zu gewinnen - und damit scheitern. Tatsächlich werden sich beide Seiten bewegen müssen.

Regionale Auswertung: Wo die armen Deutschen leben

Die Einkommen in Ost- und Westdeutschland klaffen auseinander, die Lebenshaltungskosten aber auch. Wer ist also wirklich arm - gemessen an seinem Wohnort? Eine Studie gibt Antworten.

Berlin-Monitor: So verbreitet ist Antisemitismus in der Hauptstadt

Wie groß ist das Problem des Judenhasses in Berlin? Kleiner als im Rest des Landes - so das Ergebnis einer Studie. Dennoch stimmt jeder Zehnte antisemitischen Aussagen zumindest teilweise zu.

Bundesrats-Vorstoß: Söder will Strafzinsen für Kleinsparer verbieten lassen

Kommen bald negative Zinsen für normale Sparer? Zumindest drohen manche Banken damit. Bayerns Ministerpräsident Söder schaltet sich in die Debatte ein - und will mögliche Strafzinsen schon mal vorsorglich verbieten.

Kabinettsentscheid: Das bedeutet der Soli-Abbau für Sie

Das Bundeskabinett hat den Abbau des Solidaritätszuschlags beschlossen. Für 90 Prozent der Steuerzahler soll die Abgabe ab 2021 wegfallen, weitere 6,5 Prozent profitieren teilweise. Der Überblick.

Ex-Bayern-Profi: Ribéry spielt künftig für AC Florenz

Die Fußball-Karriere von Franck Ribéry geht in Italien weiter. Der langjährige Bayern-Spieler wird künftig für AC Florenz auflaufen. Der Klub hatte zuvor schon einen anderen alten Bekannten verpflichtet.

Unwetter im US-Bundesstaat Montana: Tausende Vögel von Hagelschlag getötet

Baseballgroße Hagelkörner haben an einem See im US-Bundesstaat Montana mehr als 11.000 Vögel tödlich oder schwer verletzt. Das Gebiet ist ein Nistplatz für Dutzende Tierarten.

Scifi-Klassiker mit Keanu Reeves: Vierter "Matrix"-Film angekündigt

Kaum eine Rolle verbindet man so mit Keanu Reeves wie die des Neo in den "Matrix"-Filmen. Nun steht fest, dass es einen vierten Teil der Reihe geben soll - mit Reeves, aber auch noch mit einigen Ungewissheiten.

Impfungen: Nigeria wird poliofrei - und damit ganz Afrika

Als letztes afrikanisches Land erhält Nigeria den Status poliofrei - damit gilt das Virus auf dem Kontinent als ausgerottet. Doch das bedeutet auch: Geld für die weiterhin wichtigen Impfkampagnen fließt nicht mehr.

Bevölkerungszahlen: Jeder Vierte in Deutschland hat Migrationshintergrund

Deutschland, Einwanderungsland: Einer von vier Menschen hat hierzulande ausländische Wurzeln. Jeder Zweite dieser 20 Millionen ist deutscher Staatsbürger.

Kreuzfahrtschiff-Ranking des Naturschutzbunds: Welches Schiff ist am wenigsten umweltschädlich?

Kreuzfahrt stinkt - nach wie vor. Reedereien haben inzwischen begonnen, ihre Schiffe mit LNG- und Hybridantrieb sowie Landstromanschluss auszurüsten. Das ist nicht genug, urteilt der Umweltverband Nabu.

Reformen in Saudi-Arabien: Frauen dürfen Reisepässe beantragen

Frauen in Saudi-Arabien brauchen für Auslandsreisen nicht länger die Erlaubnis eines männlichen Vormunds. Nach einer Gesetzesreform dürfen sie nun auch Geburten oder Hochzeiten anmelden.

Familienroman von Marius Hulpe: Ein iranischer Spion in Westfalen

Ein junger Iraner wird als Agent nach Deutschland geschickt. Als Student soll er Informationenüber den Westen sammeln - und landet in Westfalen. Ein Roman über Heimat, Familie und Freiheit.

Nächstes Level "Green Gaming": Was Spieler fürs Klima tun können

Mit dem Games-Markt wächst dessen Energiebedarf. Die Umweltfolgen sind für die Spieler aber oft Nebensache. US-Forscher wollen das ändern - erst recht angesichts des nächsten großen Trends.

Rassistische Beleidigungen: Aus Solidarität mit Pogba - Neville regt Social-Media-Boykott an

Massive rassistische Schmähungen gegen Manchester-Star Paul Pogba haben in der Premier League eine Debatte über die sozialen Medien losgetreten. Der Franzose war nach einem vergebenen Elfmeter beleidigt worden.

Strategiewechsel: Hunderten Commerzbank-Filialen droht das Aus

Die Commerzbank-Aktie ist auf Talfahrt - nunändert Bankchef Martin Zielke seine Pläne: Nach Informationen des manager magazins könnten in einem Negativszenario 400 von 1000 Filialen geschlossen werden.

US-Beziehungen zu Israel: Trump unterstellt jüdischen Wählern der Demokraten Illoyalität

US-Präsident Trump hat Wähler der US-Demokraten, die jüdischen Glaubens sind, verunglimpft. Sie seien schlecht informiert oder eben "illoyal". Jüdische Organisationen reagieren empört.

Dunkler Gesteinsbrocken: Forscher beobachten, wie ein Exoplanet geröstet wird

Es ist ein Blick in eine ferne Welt: Mit dem Nasa-Teleskop "Spitzer" haben Forscher den Planeten LHS 3844b untersucht - dessen Oberfläche manchen Gegenden unseres Mondes verblüffend ähnlich sieht.

Jobprotokoll: So sieht der Berufsalltag eines Schuldnerberaters wirklich aus

Mahnungen, Gläubiger, Inkassounternehmen: Wenn Menschen die Geldnöte über den Kopf wachsen, hilft der Schuldnerberater. Für seinen Job braucht er Einfühlungsvermögen - und warnt vor wohlmeinender Verwandtschaft.

CDU-Außenexperte zum Brexit: Johnson kommt "mit leeren Händen" nach Berlin

Boris Johnson besucht Merkel und Macron - ein ernsthaftes Angebot habe er jedoch nicht gemacht und könne daher kaum mit Entgegenkommen beim Brexit-Deal rechnen, sagt CDU-Außenpolitiker Röttgen.

Nominierung als DFB-Chef: Keller im Hinterzimmer

Der Freiburger Klubboss Fritz Keller soll neuer Chef des DFB werden. Ist seine Wahl bereits sicher? Wird der 62-Jährige auch kritisch gesehen? Die Antworten vor Kellers Treffen mit den Profiklubs und Amateuren.

Schülerin debattiert mit AfD-Kandidat: "Ich habe mich wirklich über Herrn Kalbitz geärgert"

Johanna Liebe ist 15 und hat im Brandenburgischen Landtag mit dem AfD-Spitzenkandidaten zur Landtagswahl diskutiert. Hier erzählt die Schülerin, wie sie sich vorbereitete - und was sie nach der Debatte bedauert.

Letzte Aktualisierung: 06.04.2019   00:24:08
2002-2019  © by    Sascha Waidmann Herlikofen 

Impressum - Datenschutzerklärung

π 
Diese Seite verwendet keine Cookies!