home.nachwuchs.org  herlinet - Herlikofens VDSL-Server Nummer 1 - Schwäbisch Gmünd  Herlikofen
 24.09.2018 03:33:27    Serverstatus: (0.90/0.96/0.95) 102.26/645.7 GByte  
Aussentemperatur: 8.8
Besucher: 109982 
  Aktuelle Seite: Ihr Rezeptwunsch ... Home   

Fischsuppe mit Zuckerschoten
Portionen: 4 Portion(en)
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Zutaten:
2 Zwiebeln
4 Tomaten
2 kl. Fenchelknollen (400 g)
1 EL Öl
1 TL Tomatenmark
100 ml trockener Weißwein
2 EL Gemüsebrühe (Instant)
2 Lorbeerblätter
500 g festes Fischfilet (z. B. Lachs, Steinbeißer und/oder Seeteufel)
2 TL Zitronensaft
Salz
schwarzer Pfeffer
4-6 rohe geschälte Garnelen
100 g Zuckerschoten oder TK-Erbsen

Zubereitung:
1. Zwiebeln schälen, würfeln. Tomaten waschen, putzen und klein schneiden. Fenchel putzen, waschen (etwas Fenchelgrün beiseite legen) und klein schneiden.
2. Öl im Topf erhitzen. Zwiebeln und Tomaten darin andünsten. Tomatenmark einrühren und anschwitzen. Mit 1 1/4 l Wasser und Wein ablöschen. Aufkochen und die Brühe einrühren. Lorbeer und Fenchel zugeben und alles zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln.
3. Fisch waschen und trockentupfen. In Stücke schneiden und mit Zitrone beträufeln. Würzen und in der Brühe bei schwacher Hitze 6-8 Minuten pochieren.
4. Garnelen waschen. Zuckerschoten putzen und waschen. Beides in den letzten 3-4 Minuten mitgaren. Fischsuppe abschmecken. Fenchelgrün fein hacken und darüber streuen.
Anmerkung zum Rezept:
Pro Portion ca.
kcal 330
kJ 1380
Eiweiß 32 g
Fett 15 g
Kohlenhydrate 9 g

Eingetragen von Sascha (Eintrag vom 26.05.2002)
Neues RezeptStichwort suchenRezepte dieser RubrikKategorien

Letzte Aktualisierung: 11.03.2017   08:53:13
2002-2018  © by    Sascha Waidmann Herlikofen 
Impressum - Datenschutzerklärung

π