home.nachwuchs.org  herlinet - Herlikofens VDSL-Server Nummer 1 - Schwäbisch Gmünd  Herlikofen
 16.01.2018 18:10:37    Serverstatus: (3.75/3.64/3.57) 163.63/949.4 GByte   Besucher: 56681 
  Aktuelle Seite: Ihr Rezeptwunsch ... Home   

Feines Hähnchen-Ragout
Portionen: 4 Portion(en)
Zubereitungszeit: 75 Minuten
Zutaten:
1 Bund Suppengrün
Salz
Pfeffer
Muskat
1 küchenfertiges Hähnchen (ca. 1,3 kg)
500 g Broccoli
1 Glas (370 ml) Spargel
1 mittelgroße Zwiebel
150 g frische oder 1 Glas (212 ml) Pfifferlinge
30 g Butter/Margarine
40 g Mehl
5 EL Sahne
1-2 TL Zitronensaft
1 Eigelb
evtl. rosa Pfeffer

Zubereitung:
1. Suppengrün putzen, waschen, grob zerkleinern. Mit ca. 1 l Salzwasser aufkochen. Hähnchen waschen und darin ca. 50 Minuten garen.
2. Broccoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Spargel in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Pilze putzen, waschen. Broccoli in wenig Salzwasser ca. 5 Minuten dünsten. Abtropfen lassen. Hähnchen herausnehmen. Brühe durchsieben und 3/4 l abmessen.
3. Pilze im heißen Fett ca. 5 Minuten braten. Herausnehmen. Zwiebel im Bratfett andünsten. Mit Mehl bestäuben, anschwitzen. Mit Brühe und Sahne ablöschen. Ca. 10 Minuten köcheln. Hähnchenfleisch ablösen. Soße mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Muskat abschmecken.
4. Fleisch, Pilze und Gemüse in der Soße erwärmen. Eigelb mit etwas Soße verrühren und in das Ragout einrühren. Evtl. mit Pfeffer bestreuen. Dazu: Kartoffeln.
Anmerkung zum Rezept:
Getränk: kühler Weißwein.

Pro Portion ca.
kcal 590
kJ 2470
Eiweiß 54g
Fett 35g
Kohlenhydrate 12g
Eingetragen von Sascha (Eintrag vom 26.05.2002)
Neues RezeptStichwort suchenRezepte dieser RubrikKategorien


Letzte Aktualisierung: 11.03.2017   08:53:13
2002-2018  © by    Sascha Waidmann Herlikofen 

π