home.nachwuchs.org  herlinet - Herlikofens VDSL-Server Nummer 1 - Schwäbisch Gmünd  Herlikofen
 20.06.2018 05:56:33    Serverstatus: (6.72/6.61/5.98) 122.94/1114 GByte  
Aussentemperatur: 15.8°C
Besucher: 80593 
  Aktuelle Seite: Ihr Rezeptwunsch ... Home   

Paella mit Meeresfrüchten
Portionen: 4 Portion(en)
Zutaten:
1 Rote Paprikaschote
1 Grüne Paprikaschote
1 Gelbe Paprikaschote
6 Knoblauchzehen
3 Knoblauchwürste; a 150 g
350 g Hähnchenbruestfilet
1 Zwiebel
700 g Frische Miesmuscheln
4 Rote Chilischoten; oder mehr
4 TL Olivenöl
150 g TK-Erbsen
300 g Langkornreis
400 ml Geflügelfond; aus dem Glas
100 ml Trockener Weisswein
2 Kapseln Safranpulver
70 g Schwarze Oliven
150 g Shrimps; in der Schale mit Kopf
Cayennepfeffer
Salz
Zubereitung:
Paprika in fingerbreite Stücke, Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Würste in heißem Wasser 10 Minuten ziehen lassen, dann in Scheiben schneiden. Hähnchenfleisch in zwei Zentimeter große Stücke schneiden. Zwiebel fein würfeln. Muscheln entbarten und abbürsten.

Paprika, ganze Chilischoten und Knoblauch in der Hälfte des Öls glasig dünsten. Mit der Wurst und den Erbsen in eine Paella-Pfanne geben.

Das Fleisch im restlichen Öl goldbraun anbraten und in die
Paella-Pfanne geben.

Zwiebel und Reis im Bratenfett glasig dünsten.

Fond, Weisswein und Safran untermischen und aufkochen lasen.

Mit Oliven und Shrimps in die Paella-Pfanne geben, mit Cayenne und Salz würzen. Zuletzt die Muscheln auf den Reis legen. Die Paella-Pfanne verschliessen (z. B. mit Alufolie), im vorgeheizten Backofen auf der zweiten Einschubleiste von unten bei 200 Grad 50 bis
55 Minuten garen. Danach 10 Minuten offen garen, bis der Reis schön körnig ist.
Anmerkung zum Rezept:
Pro Portion: ca. 1149 kcal
Eingetragen von Sascha (Eintrag vom 31.05.2002)
Neues RezeptStichwort suchenRezepte dieser RubrikKategorien

Letzte Aktualisierung: 11.03.2017   08:53:13
2002-2018  © by    Sascha Waidmann Herlikofen 
Impressum - Datenschutzerklärung

π