home.nachwuchs.org  herlinet - Herlikofens VDSL-Server Nummer 1 - Schwäbisch Gmünd  Herlikofen
 18.09.2018 23:56:47    Serverstatus: (0.90/1.17/1.24) 103.73/787.2 GByte  
Aussentemperatur: 19.2
Besucher: 107671 
  Aktuelle Seite: Ihr Rezeptwunsch ... Home   

Tomaten-Bananensuppe
Portionen: 4 Portion(en)
Zutaten:
20g Ingwerknolle
100g Schalotten
1 Knoblauchzehe
1/2-1 rote Pfefferschote
40g Butter
1 El. Tomatenmark
1 Dose Schältomaten (850g Einwaage)
600ml Gemüsebrühe
5 Bananen (ca. 700g)
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 Bund Koriandergrün
200g saure Sahne
Mehl zum wenden
4 El. Öl
150g Shrimps (Dose)
Zubereitung:
Ingwer, Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Pfefferschote in feine Ringe schneiden. Alles in einen Topf in Butter glasig dünsten, Tomatenmark einrühren, Bosentomaten mit Saft sowie Brühe angiesen.
Suppe 5 Minuten offen kochen. Drei Bananen schälen, grob zerteilt zur Suppe geben. Noch 5 Minuten offen kochen. Suppe portionsweise fein pürieren, salzen und pfeffern.
Korianderblätter abzupfen, mit saurer Sahne fein pürieren, salzen und pfeffern.
Zwei Bananen schälen, schräg in 1-2cm dicke Scheiben schneiden. In Mehl wenden, abklopfen und in einer Pfanne im heißen Öl von jeder Seite 2-3 Minuten goldbraun braten und auf Küchenpapier entfetten.
Suppe kurz aufkochen, Shrimps zufügen. Auf Teller verteilen, Bratbananen einlegen, mit Koriandersoße beträufeln, sofort servieren.
Anmerkung zum Rezept:
Tipp:
Suppe am Vorteg vorbereiten. Koriandersoße, Bratbananen und Shrimps erst vorm Servieren zufügen.
Eingetragen von Sascha (Eintrag vom 04.05.2003)
Neues RezeptStichwort suchenRezepte dieser RubrikKategorien

Letzte Aktualisierung: 11.03.2017   08:53:13
2002-2018  © by    Sascha Waidmann Herlikofen 
Impressum - Datenschutzerklärung

π