home.nachwuchs.org  herlinet - Herlikofens VDSL-Server Nummer 1 - Schwäbisch Gmünd  Herlikofen
 17.01.2018 12:19:25    Serverstatus: (2.98/2.80/2.84) 163.53/940.1 GByte   Besucher: 56752 
  Aktuelle Seite: Ihr Rezeptwunsch ... Home   

Bami Goreng im Wok
Portionen: 4 Portion(en)
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Zutaten:
400 g Rinderfilet am Stück
200 g frische Champignons
2 Mohrrüben
1 Stange Bleichsellerie
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
300 g Reisnudeln
6 EL Sojasauce
Sonnenblumenöl
etwas Sambal oelek
Salz
Zubereitung:
Vorbereitung:
Das Fleisch in feine Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Mohrrüben schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. Sellerie waschen und in schmale Streifen schneiden. Pilze waschen, ich entferne immer noch die Stiele und in dünne Scheiben schneiden. Reisnudeln mit kochendem Wasser übergießen und ca. 15 Min. quellen lassen.

Zubereitung: Im Wok etwas Öl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten, Pilze, Sellerie und Mohrrüben hinzufügen und ca. 5 Min. mitbraten. Dann das Gemüse an den Rand schieben. Das Fleisch portionsweise im Wok kräftig anbraten und etwas salzen. Sojasauce mit ganz wenig Sambal oelek verrühren und dazugießen. Nudeln untermischen und alles nochmals ca. 2 Min. braten.
Anmerkung zum Rezept:
Sambal oelek ist eine Würzpaste aus Paprikaschoten und sehr, sehr scharf. Deshalb müssen Sie beim Würzen vorsichtig sein. Ich habe neulich höchstens 1/4 TL verwendet, aber meinem Sohn war es schon zu scharf. Die Paste kann man im Supermarkt bekommen.

Nährwerte: kcal: 409 kj: 1.712
Eingetragen von Sascha (Eintrag vom 26.05.2002)
Neues RezeptStichwort suchenRezepte dieser RubrikKategorien


Letzte Aktualisierung: 11.03.2017   08:53:13
2002-2018  © by    Sascha Waidmann Herlikofen 

π